Burn Out durch euren eigenen Hochzeitstag? Nein, Dank einem Zeremonienmeister oder Wedding Day Manager

Was macht ein Zeremonienmeister und warum ist dieser wichtiger? 

In meinem Leistungsportfolio biete ich neben der kompletten Hochzeitsplanung keine Optionen für Teilleistungen an. Warum? Weil ich finde, dass viele Köche den Brei verderben. Ich kann euch bei einer Teilplanung einfach nicht garantieren, dass das Ergebnis so wird wie ihr es euch wünschen würdet. Dies bedeutet gleichzeitig, dass ich meinem eigenen Qualitätsanspruch weichen müsste & dazu bin ich nicht bereit. Es geht schließlich um eure Hochzeit, dem schönsten Tag in eurem Leben. Neben verschiedensten Paketen der kompletten Hochzeitsplanung, biete ich allerdings noch eine weitere Dienstleistung an von der ich, genauso wie von der kompletten Hochzeitsplanung, zu 100& überzeugt bin. 

Ich bin der Meinung, dass kein Hochzeitsfest ohne einen Zeremonienmeister stattfinden sollte. Viele zukünftige Brautpaare wissen allerdings gar nicht, was ein Zeremonienmeister ist oder was er für Aufgaben übernimmt. 

Der Zeremonienmeister ist die verantwortliche Person für die Einhaltung der Zeremonie, das heißt den perfekten Ablauf eurer Hochzeitsfeier. 

Versuch mal dich in folgendes Szenario zu versetzen: 

Ihr habt die Planung komplett selbst übernommen und euch auch gegen die Zusammenarbeit mit einem Zeremonienmeister entschieden. Seit gut einer Woche bist du ständig unterwegs um die letzten Details zu besorgen und Absprachen mit den Dienstleistern zu treffen. Der Tag eurer Traumhochzeit ist endlich gekommen. Du hast dir in der wunderschönen Location ein Hotelzimmer gemietet um den Morgen der Hochzeit in Ruhe mit deiner Mutter und deiner besten Freundin, die gleichzeitig auch deine Trauzeugin ist, zu verbringen. Gerade habt ihr die erste Flasche Sekt geöffnet und wollt auf einen entspannten Tag anstoßen da klingelt dein Handy.

Die Make Up Artistin möchte wissen auf welchem Zimmer sie dich finden. Eine halbe Stunde in der Maske klingelt dein Handy wieder: Die Floristin verspätet sich um eine halbe Stunde, weil sie im Stau steht. Der Telefonmarathon nimmt kein Ende: Der DJ möchte wissen wo er sein Equipment aufbauen kann, die Dekorateurin hat den Traubogen zu Hause vergessen und informiert dich, dass sie diesen noch schnell holt, der Konditormeister möchte wissen wo er die Torte lagern kann und der Eventmanager der Location möchte dich informieren, dass die Trauung auf Grund des unbeständigen Wetters doch besser in der Location statt im Garten stattfinden sollte. Na, jetzt schon gestresst? Natürlich! Wer wäre das nicht. Der morgen ist verflogen und du musstest von einer Person zur anderen hetzen um alle Fragen zu beantworten und offene Dinge zu klären. Zu guter letzt merkst du auch noch, dass ihr schon eine Stunde Verspätung habt und die Make Up Artistin wird langsam nervös, weil sie nach dir auch noch Kunden hat. 

Ich weiß, dass das von mir beschriebene Szenario das Worst-Case-Szenario wäre. Tatsächlich ist es aber gar nicht so weit weg von dem realen Stress, der dich am Tag der Hochzeit erwarten wird. 

Die Lösung des Ganzen?

Ein professioneller Zeremonienmeister. Für mich ist die Zusammenarbeit mit einem Zeremonienmeister fundamental für eine Hochzeit. Ich bin mir sicher, dass ihr die Hochzeit sonst nicht genießen könnt & wie schade ist es wenn ich bei einem Fest für 30.000€ nicht mal mein eigener Gast sein darf, weil ich mich selbst um alles kümmern muss. 

Als Zeremonienmeister übernehme ich die Planung ca. 1 ½ Monate vor der Hochzeit. Meine Arbeit beginnt mit einem Übergabetermin mit euch, bei diesem Termin weist ihr mich in alle Details der Hochzeit ein und teilt mir alle relevanten Daten, sowie gebuchten Dienstleister mit. Ich erstelle dann im nächsten Schritt einen Ablaufplan für euren perfekten Tag, kontaktiere alle Dienstleister und spreche die Details zur Ankunft und zum Aufbau ab. Am Tag selbst halte ich euch als Brautpaar den Rücken komplett frei. Ich werde vor Ort der Ansprechpartner für die Gäste, für die Dienstleister sowie für euch selbst sein. Ihr könnt euren Hochzeitstag in vollen Zügen genießen, während alle anderen genau wissen was zu tun ist.

Der DJ hat sein Verlängerungskabel vergessen? Die Sängerin findet den Weg zur Location nicht und der freie Trauredner steht im Stau? Kann ja alles passieren – aber ihr werdet davon nichts mitbekommen weil ich alles für euch kläre. Wenn ihr fertig für euren großen Auftritt seid, steht der Hochzeit nichts mehr im Wege. Am Abend überprüfe ich gerne für euch ob das Essen wie besprochen serviert wird, der Weißwein auch wirklich kalt ist und der Fotograf nicht vor dem abgesprochenen Zeitpunkt geht. Sind alle offiziellen Teile der Hochzeit abgehakt, so ist auch mein Job erledigt und ihr könnt noch ganz entspannt bis in die Morgenstunden weiter feiern. 

Erklärt mich für verrückt, aber wer ohne Hochzeitsplaner oder zumindest einen Zeremonienmeister heiratet, der ist für mich verrückt. 

Schreiben Sie einen Kommentar